UPDATE — SharePoint 2016 – CU Februar 2019 fehlerhaft — UPDATE

UPDATE:

Es wurde seitens Microsoft ein Update für dieses Problem bereitgestellt, sodass nun ein Update auf das Februar CU 2019 für den SharePoint 2016 möglich ist.

Informationen dazu findet ihr bei Stefan Goßner unter folgenden Link: https://blogs.technet.microsoft.com/stefan_gossner/2019/02/20/important-critical-regression-in-february-2019-cu-for-sharepoint-2016/ 

 

Ursprüngliche Nachricht:

Wenn einmal der Wurm drin ist, trifft es auch den SharePoint….

Microsoft hat sich in letzter Zeit leider kleinere Fauxpas bei der Bereitstellung von Updates geleistet, zuletzt vielleicht sogar einen etwas größeren mit Windows 10 1809.

Jetzt hat es leider auch den SharePoint 2016 getroffen.

Stefan Goßner berichtet auf seinem Blog von Problemen mit der SharePoint Suche nach der Installation des Cumulative Update Februar 2019 – jedoch ausschließlich für den SharePoint 2016.
Das Problem zeigt sich bei der Verwendung von Alternate Access Mappings (kurz AAM). Wenn ihr den SharePoint mit einer URL aufruft, die nicht in der Default-Zone der AAM konfiguriert ist, erhaltet ihr bei einer Suchabfrage keine Ergebnisse.

Ein Workaround existiert bereits, wird jedoch nur durch Inanspruchnahme des Microsoft Supports mitgeteilt.

Installiert also, wenn möglich, nicht das Cumulative Update Februar 2019 für den SharePoint 2016, sofern es keinen offiziellen Hotfix gibt.
Vermutlich wird Microsoft ein Re-Release oder ein zusätzliches Hotfix bereitstellen.

Sobald es nähere Informationen gibt, werden wir diesen Artikel aktualisieren.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *