Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
SharePoint

SharePoint Jungs


Januar 19
Performance Point DB ohne Guids
Der SharePoint 2010 Konfigurationsassistent kann auf Wunsch Serviceapplications anlegen. Aber wie das mit einem Assistenten so ist, mag das vielleicht schnell und unkompliziert gehen, jedoch hat man nicht so sehr Einfluss auf die Konfiguration. Wir scripten daher lieber die Konfiguration der Serviceapplications um z.B. die Dienstdatenbanken ohne die "geliebten" GUIDs zu erstellen. Einzig die Performance Point Datenbank lässt sich bei der Erstellung mittels PowerShell über "New-SPPerformancePointServiceApplication" nicht benennen. Es wird automatisch eine Datenbank mit einer GUID angelegt. Es bleibt nur, die Datenbank später umzubenennen, wie SharePoint MVP Shane Young hier beschrieben hat.

Kommentare

Zu diesem Beitrag sind keine Kommentare vorhanden.