CustomTiles in SharePoint 2016 aktivieren

Hi zusammen,

das FeaturePack 1 für SharePoint 2016 ist nun schon eine Weile verfügbar. Mit der Installation des FeaturePack 1 könnt ihr benutzerdefinierte Kacheln über eine zentrale Liste bereitstellen.

Dazu muss das Feature per PowerShell mit dem Pfad zur WebApplikation (hier http://portal) aktiviert werden:

Enable-SPFeature -Identity CustomTiles -Url http://portal -Force

Nach dem Aktivieren des Features könnt ihr die Liste zur Konfiguration mit der folgenden Adresse aufrufen:

http://portal/lists/custom tiles

Neben dem Titel und dem anzuzeigenden Bild, können auch Zielgruppen hinterlegt werden. Nach dem Speichern kann es bis zu 24 Stunden dauern, ehe die Änderungen in der Liste greifen. Um hier abzukürzen, kann man in der Browser-Konsole (F12) folgendes Kommando absetzen:

ClearSuiteLinksCache()

Die Konfiguration in der Liste greift für die angegebene Webapplikation. Wenn Webapplikationsübergreifend eine Liste verwendet werden soll, hilft folgendes PowerShell-Script:

$w = Get-SPWebApplication http://mysites
$w.Properties.CustomTilesListHostUrl = "http://portal"
$w.Update()

Viel Spass beim Ausprobieren!

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *